Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Hybrid-Spannungswandler MPS-5500H, 5,5 kW/48 V

Hybrid-Spannungswandler MPS-5500H, 5,5 kW/48 V

Normaler Preis €743.00
Normaler Preis Verkaufspreis €743.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Das Gerät ist eine Kombination aus reinem Sinus-Wechselrichter, USV und MPPT-Regler für Solarmodule. Es handelt sich also um eine Backup-Quelle mit Unterstützung durch das öffentliche Netz oder einen Generator, ein Batterieladegerät und einen MPPT-Solarregler, wobei die Priorität des Betriebs der PV-Anlage eingestellt werden kann, d. h. Priorität des öffentlichen Netzes und Backup durch Batterien oder PV-Module.


Die Hauptparameter des Geräts:

-Systemspannung 48V
-Konverter mit einer reinen Sinuswelle
-Batterieladestrom bei Netzbetrieb max. 40A, voreingestellt 30A
- Ladestrom bei Betrieb mit Solarmodulen: max. 110A
- Einstellbare AC- oder BAT-Priorität

-kompatibel mit Generator- oder öffentlicher Netzspannung, der Wechselrichter ist mit dem AC-Eingang phasensynchronisiert.

- Schutz vor Überlastung, Kurzschluss und vor Batterieentladung
-Automatischer Neustart nach Überlastung
- Intelligentes Batterieladegerät
- verwendbare Batterien: Blei AGM, AGM GEL, LiFePO4
-Für LiFePO4 ist es notwendig, die notwendigen Parameter im USE-Modus einzustellen – nur für erfahrene Benutzer
- Sanftanlauf für langsames Hochfahren der Last
-Verbrauch im Standby-Modus 10W
-Solarpaneele mit max. mit einer Leerlaufspannung von 120–450 V und einem Strom von max. 20A. (maximal 6000 W)
- RS232-Kommunikation getestet mit dem Watch Power-Programm

Beachten:
Es ist kein Parallel- oder Dreiphasenanschluss möglich.
Mindestspannung der PV-Module für einen störungsfreien Betrieb: 160 V.
Optimale Spannung der PV-Module für sicheren Betrieb: 250–300 V

Maximale Spannung von PV-Modulen: 500 V – wir empfehlen dies nicht, auch im Hinblick auf die Notwendigkeit, mehr als 10 Module in Reihe zu schalten. In solchen Fällen kommt es bei Strings zu Aussetzern aufgrund der Abschattung eines der so verbundenen Panels.

Beachten:
Die auf dem Display angezeigten Werte dienen nur zur Orientierung und sind nur relevant, wenn die Last angeschlossen ist.


Der Konverter ist ausschließlich für den Einsatz in TN-S- oder TN-CS- Netzen gemäß den aktuell gültigen Normen vorgesehen. Beim Einsatz in TN-C-Netzen (Zweileiter, Phase + Arbeitserde) besteht die Gefahr einer Beschädigung oder Fehlbedienung des Gerätes.

Das WLAN-Modul ist nicht im Paket enthalten und muss erworben werden. Anschließend kann der Wechselrichter gesteuert und Daten geladen werden, beispielsweise über die Smart ESS-Anwendung

Zum Download:

Vollständige Details anzeigen

Sie könnten interessiert sein