Zu Produktinformationen springen
1 von 4

PWM-Solarregler Victron Energy BlueSolar-LCD&USB 20A

PWM-Solarregler Victron Energy BlueSolar-LCD&USB 20A

Normaler Preis €60.00
Normaler Preis Verkaufspreis €60.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Neu – Solar-PWM-Controller mit integriertem LCD und USB 20A 12V/24V. Geeignet für kleine Panels bis 240 Wp. Volle Garantie von 5 Jahren.

Neuer PWM-Solarregler von Victron Energy mit vollen 5 Jahren Garantie!

Sein Design ist für kleine Inselsolaranlagen gedacht. Um eine 12-V-Batterie zu laden, muss das Solarpanel 36 Zellen haben, oder um eine 24-V-Batterie zu laden, muss das Panel 72 Zellen und einen maximalen Strom von bis zu 20 A haben.
Mit einer 12V-Batterie kann ein maximales Panel mit einer Leistung von bis zu 240Wp in Parallelschaltung angeschlossen werden.
Mit einer 24V-Batterie kann maximal ein Panel mit einer Leistung von bis zu 480Wp angeschlossen werden (zwei 175Wp-Panels in Reihe geschaltet, zwei Parallelzweige)
Der Vorteil ist eine sehr einfache und unkomplizierte Installation sowie ein zuverlässiger Betrieb.

Integriertes, übersichtliches LCD-Display
Zur Statusüberwachung und Parametereinstellung.

Stromversorgung von Gleichstromgeräten
Eine übermäßige Entladung des Akkus kann verhindert werden, indem alle DC-Verbraucher an den DC-Ausgang des Reglers (Klemme rechts) angeschlossen werden.
Der Gleichstromausgang trennt die Last, wenn die Batterie auf voreingestellte Spannungen entladen ist. Es schaltet die Last automatisch wieder zu, sobald die Batterie zumindest teilweise geladen ist.
Ein- und Ausschaltspannungen sind einstellbar.
Schließen Sie keinen Spannungswandler an den DC-Ausgang an, sondern schließen Sie ihn direkt an die Batterie an.


Programmierbarer Batterieladealgorithmus
Vorprogrammierte Algorithmen für Blei-Säure-AGM-, GEL-, Flüssig- oder LiFePO4-Batterien (nur Batterien mit internem BMS)

Zwei 5-Volt-USB-Ausgänge
Den USB-Ausgang können Sie ganz einfach nutzen, z.B. Zum Aufladen Ihres Mobiltelefons usw.
Maximaler Strom (beide Ausgänge zusammen): 2A

einfache Installation

1. Schließen Sie die Batterie an – Plus und Minus.
2. Schließen Sie die Solaranlage an – Plus und Minus.

3. Schließen Sie die Last an – Plus und Minus.
Bei der Deinstallation gilt die umgekehrte Reihenfolge.
Bei Nichtbeachtung dieser Reihenfolge kann es zu Schäden am BlueSolar-PWM-Laderegler kommen!

1. Stellen Sie sicher, dass der Akku vor der ersten Installation aufgeladen ist.
2. Das Kabel zur Batterie sollte möglichst kurz sein, um Verluste zu minimieren.
3. Der Regler ist nur für Blei- und LiFePO4-Akkus geeignet.
4. Der Laderegler ist nur zur Regelung von Solarmodulen geeignet. niemals
Schließen Sie keine andere Ladequelle an den Solarregler an.

Download-Datei

Download-Datei

Vollständige Details anzeigen

Sie könnten interessiert sein